Vielen Dank!

  Ganz herzlichen Dank einer namhaften Stiftung, welche nicht genannt werden möchte, die uns Ende 2016 grosszügig finanziell unterstützt hat, damit wir 2017 die nötigen rechtlichen Abklärungen machen lassen können und in die nächste Phase des Hospizaufbaus professionell begleitet einsteigen können. Wir sind unserem Hospiz einen grossen Schritt näher gekommen!

 

  Wir danken den Firmen Mundipharma und Grünenthal ganz herzlich für Ihre finanzielle Unterstützung unseres Vereins im 2015.

Mehrere Menschen haben uns auf dem Weg zur Vereinsgründung tatkräftig und grosszügig unterstützt, ohne dass sie etwas dafür verlangt haben.

Die fachkundige Hilfe eines nicht genannt sein wollenden Juristen und die Freigebigkeit seiner Chefin, seine Zeit betreffend, waren im wahrsten Sinn des Wortes unbezahlbar für uns. Nur dank seiner Kompetenz konnten wir die Statuten so formulieren, dass wir von den Steuerbehörden als gemeinnütziger Verein anerkannt und von Steuern befreit wurden.

Annette Wintterlin, eine Graphikerin, hat uns mit ihrem professionellem Know-how und viel Zeit unterstützt.

Luzius Bosshard, Geschäftsführer von ”Unser Bier“ und ausgebildeter Hotelier aus der Region und Markus Tschopp, Procurement Manager Clariant Schweiz AG und ebenfalls aus der Region, haben uns mit den Inputs aus ihren Arbeitsgebieten viel Klarheit über unser Projekt geschaffen.

Von einer Stiftung haben wir Ende 2013 eine substantielle finanzielle Starthilfe erhalten, wofür wir sehr dankbar sind.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Menschen, die uns mit ihrem Wissen und Können, ihrer Zeit, ihrem Geld und vor allem ihren Glauben an unsere Vision unterstützt haben und unterstützen.